Impressum

Das Logistikzentrum befindet sich in Polen unter folgender Adresse:


ul. Bokserska 66A
02-690 Warszawa

Bankverbindung:

BEMONDI SPÓŁKA Z OGRANICZONĄ ODPOWIEDZIALNOŚCIĄ
ul. Emilii Plater 28
00-688 Warszawa

Raiffeisen Bank Polska
PL82 1750 0012 0000 0000 3864 4882
BIC/SWIFT
RCBWPLPW 
 
Alior Bank S.A.
PL09 2490 0005 0000 4600 5886 6945
BIC/SWIFT
ALBPPLPW 

Deutsche Bank Polska
PL30 1910 1048 2787 0001 2128 0002
BIC/SWIFT
DEUTPLPX 

Die Öffnungszeiten unseres Büros:
Mo-Fr: 9:00-18:00
Samstag: 9:00-16:00

Unsere Telefonnummer:
DE +49 157 777 55 777
DE +49 3030 806 111‎
AT +43 720 815 800
CHE +41 315 281 281

schriftliche Anfrage: kontakt@bemondi.de

 

    1. Der Verwalter (ADO) der personenbezogenen Daten ist BEMONDI Sp. z o.o. ul. Emilii Plater 28 00-688 Warszawa Steuernummer NIP: 5223068612 statistische Nummer  REGON:365088012 Landesgerichtsregister  KRS 0000630651
    2. Personenbezogene Daten werden für die Zwecke der vorgenannten Anfrage und ihrer Ursache und der Erfüllung der damit verbundenen gesetzlichen Verpflichtungen verarbeitet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 a)   der Verordnung (EU) Nr. 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (ABl. EU L 2016,  119:1) -DV-GSO.
    3. Empfänger personenbezogener Daten sind Unternehmen, denen der Verwalter entsprechend dem Gesetz die Daten einer natürlichen Person zur Verfügung stellen muss, sowie Unternehmen, die IT-Dienstleistungen erbringen, die die Abwicklung der Anfrage ermöglichen
    4. Die Daten werden während der Dauer der Aufbewahrung der in gesonderten gesetzlichen Bestimmungen genannten Unterlagen, bei deren Fehlen - während der Dauer des Ablaufs der Ansprüche aus der Kontaktaufnahme, nicht länger als 3 Jahre nach Beendigung der Kontaktaufnahme, verarbeitet. 
    5. Die berechtigte Person hat das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten einzusehen, zu berichtigen, zu löschen oder einzuschränken oder der Verarbeitung zu widersprechen, sowie das Recht, die Daten zu übermitteln und eine Beschwerde bei der Kontrollstelle einzureichen.
    6. In Bezug auf die gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchst. a)der Grundverordnung  DV-GSO verarbeiteten Daten hat die berechtigte Person  das Recht, die Einwilligung  jederzeit zu widerrufen, unbeschadet der Rechtmäßigkeit der auf der Grundlage der Einwilligung vor deren Widerruf durchgeführten Verarbeitung;
    7. Die Angabe der Daten ist freiwillig, aber die fehlende Angabe der Daten die wegen der Art der Verarbeitung erforderlich sind,  kann die Zusammenarbeit mit dem Verwalter verhindern